So langsam gehts wieder los…..

…..in so einigen deutschen Garagen, Kellern und Werkstätten wird wieder geschliffen, gepolstert, lackiert und gesäubert. Unsere Kisten werden langsam aber sicher aus dem Winterschlaf geweckt. Auch in BW wird sich emsig vorbereitet und in Mettingen laufen die Vorbereitungen für die DM/EM auf Hochtouren.

Auch einige Neuerungen wirds bei uns geben. Kerstin und Annika steigen in die Seniorklasse um, drei neue Rennen in Bayern wird es geben, und nach Österreich führt uns unsere Reise dieses Jahr auch. Armin ist seit dem letzten Wochenende Jugendvertreter und unser Auto nach einem Kupplungsstreik in Mettingen geblieben. Danke an Robert , das du den Conni und meinen Mann gut nachhause gebracht hast. Das heisst jetzt, das Markus diese Woche nochmals nach NRW muss und den (hoffentlich wieder ) fahrbaren Untersatz wieder in die fränkische Heimat führt. Vielen Dank an  Norbert Schröer , der das mit der Werkstatt gemanagt hat.

Mal sehen was sich bei unseren bayerischen Fahrern so tut. Passen noch alle in ihre Kisten? Oder steigt der ein oder andere um? Gibt es neue Fahrer und wird es beim ersten Rennen wieder Schneien? Wir werden es sehen .

Bis bald in Gerolzhofen.

Termine 2017

Hier die Termine für die Neue Saison

7.5.17 Gerolzhofen
21.5.17 Siegenburg
28.5.17 Tegernheim
2.7.17 Nürnberg
16.7.17 Neustadt/Aisch
1.10.17 Schwandorf
24-27.8 WM Spielberg (AUSTRIA)
15-17.9 DM/EM Mettingen

In Memoriam

Diese Woche ist ein Gründungsmitglied des GRT von uns gegangen. Hanni war mit seinem Sohn in den ersten Jahren ab 1984 lange ins Renngeschehen eingebunden. Was heute unser Seppe ist, hat in den Anfangsjahren der Hanni gemacht. Auch Würstchen hat er einmal gegrillt. Leider konnte der neue Teil des GRT ihn nicht mehr kennenlernen. Trotz alledem ist er auf etlichen Fotos zu sehen . Hans Wiesler wurde 70 Jahre alt. Vielleicht schaust du ja von oben einmal ins Fahrerlager runter.